• Gomeal Rezepte


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook

Teigwaren

Teigwaren

Teigwaren


Eine der bekanntesten Teigwaren sind Nudeln, die beliebig geformt sein können. Sie können zu vielen Gerichten als Beilage serviert werden oder können genauso als Hauptgericht zubereitet werden. In der Regel werden diese Teigwaren aus Mais, Reis, Hartweizengrieß oder Kartoffeln und Wasser hergestellt. Aber auch aus Dinkel und Hirse werden heute die Nudeln im Handel angeboten und zum Teil werden ihnen sogar Gewürze, Kräuter, färbende Zutaten und Eier zugegeben. Aber auch der Brand- und Temperaturteig werden zu den Teigwaren gezählt. Letzterer kann ganz nach Belieben sowohl für süße als auch deftige Speisen abgewandelt werden.

Teigwaren aus Deutschland

Allein in Deutschland werden täglich die unterschiedlichsten Teigwaren in der Küche verwendet, die auch von anderen Ländern stammen und hierzulande nicht mehr vom Speiseplan wegzudenken sind. Seit jeher erfreuen sich die traditionellen Spirelli, Hörnchen-, Muschel-, Sternchen- und Buchstaben-, Faden- und Bandnudeln einer großen Beliebtheit. Aber auch die Spaghetti, Tortellini und Makkaroni sind aus den deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. All diese Teigwaren können als Suppeneinlage bzw. als ein eigenständiges Gericht mit Sauce gereicht werden. Sehr beliebt sind genauso die Aufläufe mit Teigwaren, die unter anderem mit Gemüse, Fleisch oder anderen Zutaten ein wahrer Leckerbissen sind. In der südwestdeutschen Küche sind besonders die Maultaschen und die Spätzle bzw. Knöpfle zu nennen, die die Basis für verschiedene Speisen bilden.

Teigwaren aus aller Herren Länder

Im benachbarten Österreich sind die Tiroler Schlutzkrapfen, die Schinkenfleckerl, Krautfleckerl und die Kärntner Nudeln die landestypischen Teigwaren. Aus Eiern und Weizenmehl werden die Teigwaren in der böhmischen Küche zubereitet, die es als Fleckerl und Bandnudeln gibt. Die italienische Pasta bietet eine wahre Vielfalt an Formen und Farben, die vor allem mit der Kombination von Saucen im Zusammenhang stehen. Aber auch Asien hat einiges an Teigwaren zu bieten, wie die Glas- und Reisnudeln sowie die chinesischen Eiernudeln und die Bihun, die aus Indonesien stammen. Japan hat verschiedene landestypische Teigwaren zu bieten, wie beispielsweise die Soba-Nudeln.
<<<  Seite
 von 1  >>>
am 18.11.2013 von Frank
1. In einem kleinen Topf die Butter mit dem Salz in das Wasser geben und die Butter nun langsam auf keiner Flamme darin schmelzen lassen. Diese Flüssigkeit nun einmal aufkochen lassen und von dem Herd nehmen. 2. Das Mehl sieben und sofort mit einem Rührlöffel ordentlich untermengen unter Rühren auf dem Herd abbrennen, das bedeutet, dass ein glatter,zusammenhängender Teigkloß entsteht. 3. Den Teig nun in eine Schüssel geben und kurz abkühlen ... [weiter lesen]
am 12.11.2013 von Frank
1. Für die Gemüse-Lasagne zunächst das Gemüse waschen. 2. Die Karotten nun schälen, in kleine Würfel schneiden, den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, den Mais abtropfen lassen. 3. In einem großen Topf die Butter zerlassen, das Mehl mit einem Schneebesen einrühren, so dass eine Mehlschwitze entsteht. 4. Die Milch mit der Sahne unter ständigem Rühren beimischen und die Soße nun mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen. Die ... [weiter lesen]
am 05.11.2013 von Frank
1. Für den Nudelteig das Mehl (400g) gehäuft auf die Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Dort die Eier, das Öl und das Salz hineingeben. Mit den Händen das Mehl vom Rand her in die Mulde schieben und mit den Zutaten vermischen. Anschließend das Wasser zugeben. 2. Sollte der Teig zu trocken sein, noch 1-2 TL Wasser zufügen. Den Teig mit bemehlten Händen zu einem Kloß formen. Diesen ca. 10 min kneten, dabei immer wieder ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+