GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 2  >>>
am 30.10.2013 von Frank
Sie sind eine beliebte Beute bei den Fischern, denn Thunfisch wird in jedem Land auf dieser Erde gerne gegessen. In Deutschland gibt es bezüglich der Arterhaltung sehr strenge Vorschriften: Die Exemplare, die mit Treibnetzen gefangen wurden, dürfen hier nicht auf den Ladentresen beziehungsweise in die Restaurantküche. Vom Thunfisch existieren mehrere Arten, wie etwa der rote und der weiße Thun, wovon letzterer sehr teuer, sehr ... [weiter lesen]
am 04.06.2013 von hobbykoch
Der Backofen nimmt in unseren Küchen einen fast genauso hohen Stellenwert wie der Küchenherd ein. Deswegen sind im Normalfall auch Backofen und Herd in einem Gerät vereint.Genau wie den Herd gibt es logischerweise auch den Backofen angetrieben durch zwei unterschiedliche Energievarianten: Zum Einen den häufiger vertretenen Elektrobackofen und zum Anderen den Gasbackofen. Auch hier gilt, dass der Gasbackofen die gefährlichere ... [weiter lesen]
am 16.04.2013 von hobbykoch
Wer kennt das nicht - man möchte den Sonntagsbraten in gerechte, gleich große Scheiben schneiden, aber mit einem gewöhnlichen Küchenmesser sieht das Ergebnis eher schief und schräg aus. In solchen und in ähnlichen Fällen - z.B. auch beim Schneiden von Brot - ist ein Elektromesser eine dienliche Hilfe.Das Elektromesser besteht aus einem großen Griffteil, in dem sich die elektrischen Drähte befinden. Mit ... [weiter lesen]
am 07.04.2013 von hobbykoch
Wenn es schnell gehen soll, kann man das Braten in der Pfanne allem anderen vorziehen. Es ist eine rasche Methode mit gleicher Wirkung. Jedoch ist hier zu erwähnen, dass die Gerichte dem Fett in der Pfanne länger ausgesetzt sind.Das Braten in der Pfanne ist wahrscheinlich die einfachste und beliebteste Art der Fleischzubereitung und wird im Fachbereich als "Kurzbraten" bezeichnet. Für das Braten in der Pfanne eignen sich am besten Fleischstücke ... [weiter lesen]
am 07.04.2013 von hobbykoch
Das Braten im Backofen ist eine beliebte Kochtechnik von Jung und Alt. Brät man Fleisch im Backofen, so gart das Fleisch in einem offenen Gefäß entweder mit oder ohne Fettzugabe. Das Braten im Backofen eignet sich vor allem für größere Fleischstücke wie beispielsweise große Geflügeltiere oder einen leckeren Braten. Genau genommen heizt man zunächst den Backofen auf die im Rezept genannte Temperatur ... [weiter lesen]
am 29.03.2013 von hobbykoch
Das Rapsöl wird aus Samen hergestellt und zählt zu den Ölsaaten. Das Rapsöl soll als nachwachsender Rohstoff auch eine echte Alternative zum Erdöl werden, schon heute ist es möglich mit ein paar kleinen Umbauten einen Dieselmotor mit Rapsöl zu betreiben.Es hat wenig Eigengeschmack und überdeckt so nicht den Geschmack von Salaten. Durch seine besondere Fettsäurezusammensetzung gilt Rapsöl als noch gesünder ... [weiter lesen]
am 19.04.2012 von Rezepte-Guru
Der Schweinebraten gehört zu den traditionellsten Gerichten in Deutschland. So wird er typischerweise aus dem Nacken, der Schulter, dem Schinken oder Rücken des Schweins zubereitet. Aufgrund dessen wird er in Österreich, in den süddeutschen Regionen und der Schweiz auch nicht als Schweinebraten, sondern als Schweinsbraten bezeichnet. Der Schweinebraten zeichnet sich durch eine recht lange Schmorzeit aus, er wird weniger gebraten, ... [weiter lesen]
am 28.02.2011 von Frank
Ob durch medium oder blutig gebraten, mit dem richtigen Fleisch und diesen Tipps gelingen auch Küchen- Anfängern butterzarte Steaks.Das richtige Fleisch wählen: Rücken, Filet und Hüfte von Rind, Schwein oder Kalb sind ideal für Steaks. Fleisch für Rindersteaks sollte gut abgehangen (ca. 4 Wochen) sein, es ist dann dunkelrot und gibt auf Druck leicht nach. Schweinesteaks schmecken am besten, wenn das Fleisch 3 – ... [weiter lesen]
am 22.02.2011 von Frank
Der Braten ist gar und die Gäste sitzen am Tisch. Was fehlt? Natürlich! Die richtige Soße. Auch hier kann einiges schief gehen und die perfekte Soße ist heute bei vielen Hausfrauen auch keine Selbstverständlichkeit mehr. Welche Art von Soße ist die Richtige?Die erste Frage, welche beim Herstellen einer Soße geklärt werden sollte, ist die Frage, welche Soße die richtige ist. So können Soßen ... [weiter lesen]
am 10.01.2011 von Frank
Unter Braten versteht man das Garen ohne Flüssigkeit bei einer starken Hitze. Dabei werden durch die Maillard-Reaktion an der Oberfläche Verbindungen aus Fetten, Eiweißen und Zuckern geschaffen, welche für die Bräunung des Fleisches zuständig und verantwortlich sind. Beim Braten spricht man von der ältesten Garmethode der Welt. Man brachte dazu nicht unbedingt ein Gefäß, sondern es reichte im Allgemeinen ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+