GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
am 28.06.2013 von hobbykoch
Auf Zucker wird verzichtet, was dazu führt, dass man den Teig ebenso mit salzigen als auch mit süßen Zutaten befüllen kann.Der Name "Brandteig", oder auch "Brühteig" genannt, kommt übrigens daher, dass ein Teil der Teigzutaten bereits vor dem Backen gekocht wird. Dass Wasser mit Butter und Salz zum Kochen gebracht werden, bevor sie zur Weiterverarbeitung bereit stehen, ist nämlich die Besonderheit des Brandteiges. ... [weiter lesen]
am 20.04.2012 von Rezepte-Guru
Der Keks an sich ist heute Jedermann ein Begriff. Selbst Babys können schon Kekse essen, für die ältere Generation eignet sich das Gebäck immer dann, wenn es vorab in Kaffee oder Tee getaucht wurde, doch auch das Tunken in Kakao ist eine besondere Gaumenfreude. Die Kekse sind aber kein rein deutsches Gebäck, sondern stammen vielmehr aus Großbritannien. Dort wurden Kekse aus Getreide, Mehl und Eiern hergestellt. Sie ... [weiter lesen]
am 21.02.2011 von Frank
Der Tempurateig wird Ihnen von Besuchen in chinesischen Restaurants bekannt sein. Verschiedene Fleisch-, Fisch-, Gemüse- und Meeresfrüchtespezialitäten werden von diesem Teig ummantelt und frittiert.Seine Zubereitung ist schnell und unkompliziert, so dass er auch während des Kochens hergestellt werden kann.Zutaten Grundrezept Tempurateig:- 300 ml kaltes Wasser- 1 Eigelb- 125 g Reismehl- SalzZubereitung:Das Reismehl, Wasser und Eigelb ... [weiter lesen]
am 22.08.2010 von chefkoch
Unter dem Bierteig versteht man einen Teig, der recht dickflüssig ist. Er wird häufig auch als Backteig oder Ausbackteig bezeichnet. Dabei wird er vorrangig eingesetzt, um Obst, Gemüse oder Fisch auszubacken. In seltenen Fällen werden auch kleine Fleischstücke im Bierteig gebacken. Häufig nutzt man den Bierteig für die Zubereitung von Süßspeisen und Nachtisch. Die wichtigste Zutat für Bierteig ist ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+