GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 3  >>>
am 29.10.2013 von Rezepte-Guru
Mitten durch Deutschland lief die Grenze nach dem zweiten Weltkrieg und es entstanden zwei unterschiedliche Welten von Schokolade. In Westdeutschland bekamen die Menschen nur von den Besatzungsmächten Schokolade. Über die Care-Pakete gelangte diese Köstlichkeit ab Juli 1946 nach Deutschland, für viele war es die erste Schokolade überhaupt in ihrem Leben. Der Wiederaufbau im Westen von Deutschland Im Westen bekamen geflüchtete ... [weiter lesen]
am 07.04.2013 von hobbykoch
Kakao besitzt dieselbe Grundlage wie auch die Schokolade: Beides wird aus der Kakaopflanze hergestellt. An einer bestimmten Stelle im Herstellungsverfahren trennen sich jedoch die Wege des Kakaos und der Schokolade – dort muss entschieden werden, ob man aus den geernteten Bohnen Kakao oder Schokolade herstellen möchte. Wie dem auch sei – Kakao ist eine herzerwärmende Köstlichkeit, die sowohl warm als auch kalt genossen werden ... [weiter lesen]
am 07.04.2013 von hobbykoch
Schokolade hat einfach alles, was eine perfekte Süßigkeit ausmacht: Sie sieht lecker aus, riecht verführerisch und schmeckt einfach unbeschreiblich gut. Die meisten Schoki-Fans lieben vor allem den zarten Schmelz, sie lieben das Gefühl, wenn die Schokolade auf der Zunge zergeht. Von diesem Gefühl kann man einfach nicht genug bekommen. Zudem lässt es einen die Sorgen, die man im Moment so hat, einfach vergessen.Und obwohl ... [weiter lesen]
am 07.04.2013 von hobbykoch
Nougat ist neben klassischer Schokolade und Marzipan der absolute Favorit unter den Süßwaren. Beliebt ist natürlich auch die Kombination von Nougat mit Schokolade und/oder Marzipan. Diese zart schmelzende Masse, die auf der Zunge zergeht, hat Chocolatiers, Konditoren und Pralinenhersteller beflügelt, immer neue Kreationen zu entwerfen. Und Naschkatzen auf der ganzen Welt lieben das braune Nougat: Ob als cremiger Brotaufstrich, ... [weiter lesen]
am 20.04.2012 von Rezepte-Guru
Nachdem der erste Weltkrieg beendet war, wurde der Import des Rohkakaos verboten. Dadurch sollte verhindert werden, dass die Devisen außer Landes flossen. Selbst der Zucker wurde damals nur in begrenzten Mengen ausgegeben. Die ausländischen Firmen aus England, Frankreich und den USA versuchten auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen und wollten ihre Produkte verkaufen. Die 1920er Jahre wurden als die goldenen Jahre bezeichnet, da ... [weiter lesen]
am 20.04.2012 von Rezepte-Guru
Die Revolution in der Industrie beginnt etwa um 1800 und hierbei sind mächtige gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Neuerungen zu sehen. Natürlich wird auch die Schokoladenherstellung davon betroffen. Wie in vielen anderen Bereichen, machen die Engländer den Anfang. Die neuen technischen Entwicklungen legten den Grundstock dafür, dass Kakao und Schokolade nicht mehr nur den Königshäusern und Kirchen zur Verfügung ... [weiter lesen]
am 20.04.2012 von Rezepte-Guru
Da in vielen europäischen Ländern die katholische Kirche vorherrschte, kam eines Tages die Frage auf, ob die Schokolade zu den Getränken oder zu den Speisen gezählt werden musste. Denn die Katholiken mussten ihre Fastenzeit einhalten, würde die Schokolade zu beiden Kategorien dazu gehören, dann dürften die Katholiken die Schokolade nicht zwischen Mitternacht und dem heiligen Abendmahl zu sich nehmen. Ebenfalls dürften ... [weiter lesen]
am 20.04.2012 von Rezepte-Guru
Als die Schokolade Europa eroberte, herrschten gerade die Glaubenskriege und ständig änderten sich die Grenzen. Aus diesem Grund kann auch nicht genau nachgewiesen werden, wann die Schokolade in welchem Land ihren Einzug hielt. Nur eines kann mit Gewissheit behauptet werden, dass die Schokolade zwischen den Klöstern einen regen Austausch fand, aber genauso verbreiteten die Königs- und Fürstenhäuser dieses edle Getränk. Es ... [weiter lesen]
am 20.04.2012 von Rezepte-Guru
Wann genau die Schokolade ihren Einzug in Spanien hielt, kann heute nicht mehr nachgewiesen werden. Einige Geschichten berichten, dass Hernán Cortés dafür verantwortlich war, dass die Schokolade in das spanische Land reiste und andere Legenden wiederum erzählen von Mönchen und Missionaren, welche die Schokolade nach Europa brachten. Eines ist gewiss, die Mönche und Missionare überwachten eine Zeitlang den Handel ... [weiter lesen]
am 20.04.2012 von Rezepte-Guru
Als Christoph Kolumbus im Jahr 1492 nach Christus Amerika entdeckte, unternahm er immer wieder Reisen zu diesem Kontinent. Bei seiner vierten Reise im Jahr 1502 sah er zum ersten Mal die Kakaobohnen, allerdings beachtete er diese Früchte kaum und lernte auch nicht deren Bedeutung kennen. Als er bei dieser Reise auf ein vollbeladenes Kanu der Maya traf, ließ er es von seiner Mannschaft entern und die Besatzung mitsamt der Ladung auf seine ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+