GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 4  >>>
am 10.04.2013 von hobbykoch
Als Weinanbaugebiet bezeichnet man die geographische Region, in der Wein mit der Bezeichnung des Weinbaugebietes angebaut werden darf. In bestimmten Regionen eines Landes wächst und gedeiht Wein und in anderen Regionen des Landes nicht. Die Regionen wurden im Laufe der Zeit klar definiert. Weinbaugebiete haben die Aufgabe in ihren Grenzen die Qualität und Lagebezeichnungen zu regeln und zu überwachen, sowie Gütesiegel zu vergeben. ... [weiter lesen]
am 10.04.2013 von hobbykoch
Die bekannteste Bewertung von Weinen unter Weinliebhabern ist wohl das Bewertungssystem von dem bekannten und manchmal auch gefürchteten Weinkritiker Robert Parker, der die Bewertung in hundert Punkte unterteilt hat.Der Basiswert ist 50 Punkte, dazu wird ein Wert von 5 Punkten für das Aussehen des Weins, 15 Punkte für den Geruch, 20 Punkte für den Geschmack und weitere 10 Punkte für den Gesamteindruck vergeben, so das im Idealfall ... [weiter lesen]
am 10.04.2013 von hobbykoch
Österreich ist für den europäischen Weinanbau von nicht so großer Bedeutung, es ist vergleichsweise mit den Weinriesen Italien und Frankreich ein kleines Weinanbauland. Trotzdem sollte man den Wein aus den 4 österreichischen Weinanbauregionen nicht verachten.In Österreich wird hauptsächlich Weißwein angebaut. Hier sind 30 Traubensorten für die Herstellung von Qualitätswein zugelassen oder empfohlen.Österreichischer ... [weiter lesen]
am 10.04.2013 von hobbykoch
Falls Sie schon mal in Spanien waren, haben Sie auch bestimmt schon einen spanischen Wein getrunken. Also, ich war mal in Spanien, allerdings mehr im Landesinneren. Dort ist es Sitte, dass in jedem Restaurant zu jedem Essen eine ganze Flasche Wein ohne Aufpreis zur Rechnung auf den Tisch kommt. Also eine ganze Flasche Tinto (spanisch, und heißt Rotwein) Ich war überrascht und dachte schon er wird mit auf die Rechnung geschrieben, aber nein, ... [weiter lesen]
am 10.04.2013 von hobbykoch
Es gibt tausende von Rebsorten auf der ganzen Welt aber nur relativ wenige spielen eine Rolle beim Anbau von Wein. Wir haben den Römern die Riesling Rebe zu verdanken, der Riesling spielt eine herausragende Rolle im deutschen Wein. Der Begriff Wein ist klar definiert. Wein ist ein alkoholisches Getränk aus dem vergorenen Saft von Weintrauben. Die alkoholische Gärung ist ein biochemischer Prozess. Bei diesem Prozess werden Kohlenhydrate, ... [weiter lesen]
am 10.04.2013 von hobbykoch
Als Portwein bezeichnet man einen besonders schweren Wein, der aus Portugal stammt. Die Trauben kommen ausnahmslos aus einem genau begrenzten Gebiet im Norden von Portugal, dem Douro, wo sie bis zum heutigen tage noch von Hand gelesen werden. Die Besonderheit des Portweins beginnt nun damit, dass der natürliche Prozess der Gärung unterbrochen wird, indem über 70%iger neutraler Wein-Alkohol (Wein-Destillat) hinzugefügt wird. So entsteht ... [weiter lesen]
am 10.04.2013 von hobbykoch
Auch Italien hat wunderbare Weine, das weiss nicht nur die Toskana Fraktion, der wunderbare Chianti ebenso aus der Toskana wie der Brunello di Montalcino sowie der Vino Nobile di Montepulciano.Der gute Chianti hat nichts mit den Stroh umwickelten Weinflaschen aus Italien zu tun sondern ist ein Wein herausragender Qualität. Wer schon einen Chianti Classico DOCG getrunken hat, weiss was ich meine. Der Geschmack nach frischen Kirschen haut mich immer ... [weiter lesen]
am 10.04.2013 von hobbykoch
Haben Sie auf einer deutschen Weinflasche schon mal das Wort Wein gesucht? Das werden Sie dort auch nicht finden, nach deutschem Weinrecht darf auf einer deutschen Weinflasche das Wort Wein nicht verwendet werden.Deutschland hat seit der Wiedervereinigung 13 Weinanbaugebiete, nämlich Ahr, Baden, Franken, Hessische Bergstraße, Mittelrhein, Mosel-Saar-Ruwer, Nahe, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Saale-Unstrut, Sachsen und Württemberg, wobei ... [weiter lesen]
am 05.04.2013 von hobbykoch
Die Weintraube kann man wohl als eine der international am höchsten angesehenen und am meisten geschätzten Obstsorten bezeichnen. Nicht nur, dass die weltweit kultivierte Traube für den Rohverzehr schon äußerst beliebt ist, sondern auch, dass der Traubenanbau für die Weingewinnung einen sehr wichtigen Platz einnimmt. Die verschiedenen Traubensorten aus aller Welt sind die Ausgangsstoffe für die vielen köstlichen ... [weiter lesen]
am 29.03.2013 von hobbykoch
Es gibt den Weinessig aus Rotwein und aus Weißwein, wobei der Rotweinessig aromatischer ist. Wenn sie sich einen guten Essig gönnen wollen, dann gehen Sie am besten zu einem Weinhändler in Ihrer Nähe und kaufen dort Ihren Essig, das erspart Ihnen garantiert Enttäuschungen.Je besser die Weine sind desto besser natürlich auch der Weinessig. Der Säuregehalt von Weinessig liegt zwischen 6 und 11 Prozent. Lassen Sie sich ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+