GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 2  >>>
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Für den Oster Lammbraten zu Beginn den Ofen auf 170°C vorheizen lassen. Bei Umluft reichen 150°C aus. 2. Die Sellerie, die Karotten sowie die Zwiebeln jetzt grob würfeln. 3. Die Knoblauchzehen abziehen. 4. In einen Bräter das Gemüse und die Knoblauchzehen einlegen. 5. Das Lammfleisch nun von allen Seiten ordentlich mit Salz und Paprikapulver einreiben und das Fleisch auf das Gemüse legen. 6. Den Bräter mit dem Oster Lammbraten ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Zunächst wird aus dem Olivenöl, dem gehackten Rosmarin, Thymian und Knoblauch eine Marinade hergestellt. 2. Die Zicklein-Keulen damit ordentlich einreiben und für gute zwei Stunden marinieren lassen. 3. Während dieser Zeit kann das Gemüse geputzt, geschält und grob gehackt werden. 4. Nach dieser Zeit zunächst den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen lassen. 5. Einen Bräter mit Olivenöl einreiben und die marinierten ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Mit der Zubereitung der Gebeizten Lammkeule wird 12 (besser noch 24) Stunden vor dem geplanten Essen begonnen. 2. Die Pimentkörner mit dem geschälten Knoblauch, den Pfefferkörnern, den Lorbeerblättern fein zermahlen. Diese Masse mit dem Senf sowie Olivenöl ordentlich vermengen. Die Beize kurz zur Seite stellen. 3. Die Haut der Lammkeule abziehen, die Sehnen abschneiden. Die Keulen nun trockentupfen und gut mit der vorbereiteten Beize ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Die Zwiebeln ganz fein schneiden und die gehackten Knoblauchzehen in dem Öl anbraten. 2. Das Fleisch und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, die kleingeschnittene Paprika und das Tomatenpüree dazugeben. Den Topf mit Wasser füllen bis alles gut bedeckt ist. Dann die Bohnen hinein füllen. 3. Den geschlossenen Topf 1 Stunde gut kochen lassen. Danach das Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 100 ml Wasser zugeben und noch einmal 15 min. ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Als Erstes muss man das gesamte Gemüse waschen und in kleine Teile schneiden. Die Zwiebel und der Knoblauch müssen besonders klein gehackt werden. 2. Jetzt etwas Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und den Knobi und die Zwiebelstücke darin anschwitzen. Sind die Zwiebelstücke glasig, muss das alles mit der Brühe abgelöscht werden. 3. Jetzt kommen die Karotten, Kartoffeln und die Lorbeerblätter hinzu. Die Suppe einmal ordentlich aufkochen ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von RezepteLady
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Oliven in Scheiben schneiden. 2. Fischfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl kurz anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. 3. Knoblauch schälen, in die Pfanne pressen und im verbliebenen Bratfett dünsten. Weißwein und 5 EL des Oliven-Würzöles in die Pfanne geben. Kräuter, Zitronenschale, Oliven und Fischfilets ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    Den Backofen vorheizen. Das Gemüse putzen, die Bohnen in kochendem Salzwasser ca.5 Minuten kochen. Das restliche Gemüse in Stücke schneiden, die Tomaten vierteln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin vom Zweig streifen und fein hacken. Tomatenmark mit Rosmarin, Knoblauch und 200 ml Wasser glatt rühren. Das Gemüse in eine Auflaufform geben, mit der Tomatensauce vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 15 ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Hähnchenkeulen teilen, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch grob hacken. Kartoffeln schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und hacken. 3. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Hähnchenteile darin anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin im Bratöl anbraten. Kartoffeln kurz mit andünsten. ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Schalotten, Knoblauch, Ingwer, und Karotten schälen und fein würfeln. Gurke schälen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Chili halbieren, entkernen und fein würfeln. Frühlingslauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. 2. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch Ingwer und Karotten bei mittlerer Hitze ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und erkalten lassen. 2. Ei, Eigelb und 100 g Parmesan zu den Kartoffeln geben. Zutaten mischen und rasch mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz abschmecken. 3. Aus der Masse walnussgroße Kugeln formen und mit einer Gabel ein Muster eindrücken. Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 6 Minuten garziehen lassen, ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+