GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
    am 15.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Mehlschwitze
    1. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abtropfen lassen. 2. Inzwischen Fleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Schmalz erhitzen. Fleisch und Zwiebeln darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Tomatenmark zufügen. Mit 250 ml Wasser ablöschen und zugedeckt 30 Minuten schmoren. Möhren schälen, in feine Scheiben schneiden. Übriges Wasser und Möhren zum Rindfleisch geben ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Mehlschwitze
    1. Keulen mit Lebkuchengewürz einreiben und etwa 1 Stunde ziehen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen und achteln. 2. 2 EL Fett erhitzen. Keulen pfeffern und salzen, mit Bacon umwickeln und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten rundherum braten. Keulen, Zwiebeln, Apfelsaft, Honig, 2 Äpfel und Brühe/Fond in einen Bräter oder in eine große feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Mehlschwitze
    1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in dünne Streifen schneiden und im heißen Öl kurz anbraten. Sahne, 200 ml Wasser und Gemüse Bouillon zufügen und aufkochen. 2. Klassische Mehlschwitze einrühren und 1 Minute kochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen, Käse klein würfeln, zufügen und schmelzen lassen. Tomaten in feine Streifen schneiden und zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3. Gnocchi nach Anleitung zubereiten. Pinienkerne ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Mehlschwitze
    1. Birne waschen, Kerngehäuse entfernen, klein würfeln und im heißen Öl kurz anbraten. Honig darüber träufeln und kurz karamellisieren lassen. 2. 1/8 l Wasser und Milch dazugießen, aufkochen und Delikatess Brühe zufügen. Klassische Mehlschwitze einrühren und 1 Minute kochen lassen. 3. Gorgonzola in der Soße schmelzen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+