GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 5  >>>
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahne 30% Fett
    1. Die Kartoffeln mit der Schale in reichlich Salzwasser gar kochen. Anschließend abschrecken und pellen. 2. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in etwas Wasser mit einer Prise Zucker aufkochen und für etwa 6 bis 8 min garen. 3. Den gekochten Schinken während dessen in Streifen schneiden. 4. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. 5. Die Spargelstücke abgießen und etwa 250 ml Kochsud dabei auffangen. 6. Eine ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahne
    1. Zuerst die Birnen abtropfen, dann die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, Vanillezucker, Zucker und Salz einrieseln lassen. 2. Nun die Stärke, Mehl, Zimt und Backpulver durch ein feines Sieb streichen und vermischen. 3. Den Teig in eine Springform füllen und gleichmäßig verteilen. 4. Im Backofen bei Umluft 180 Grad für fünfundzwanzig Minuten backen. 5. Die Sahne anschließend erwärmen und die zerkleinerte Kuvertüre darin ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahnesteif | Sahne
    1. Die Hanutastücke in einen Plastikbeutel füllen und mit einer Teigrolle mittelfein zerbröseln. 2. Nun die Sahne steif schlagen und dabei das Sahnesteif einrieseln lassen. Sahne zur abschließenden Dekoration übrig lassen. 3. Die Hanutastückchen unter die geschlagene Sahne geben und mischen. Das Ganze gleichmäßig auf dem fertigen Tortenboden verteilen und die Kirschen darüber geben. 4. Die übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahnesteif | Sahne
    1. Zunächst die Eier trennen. Dann lauwarmes Wasser mit dem Eigelb, Puderzucker zu einer schaumig dicken Masse vermengen. 2. Anschließend das Eiweiß zu Schnee schlagen und behutsam unter die Eigelb-Masse heben. Dann das mit Speisestärke und Backpulver vermengte Mehl darüber sieben und alles zu einem schönen Teig verkneten. 3. Eine Springform damit gleichmäßig füllen und das Ganze bei 180 Grad Umluft für dreißig Minuten ausbacken. 4. ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahne
    1. Zunächst die Dosen-Mandarinen abtropfen lassen und den Saft auffangen. 2. Fünfundzwanzig Löffelbiskuits in einen Plastikbeutel geben mit einer Nudelrolle fein zerbröseln. 3. Anschließend mit der Butter verkneten. Diesen Teig in einer Springform gleichmäßig verteilen und festdrücken. 4. Nun die Götterspeise wie angegeben zubereiten und kühl stellen. 5. Den Philadelphia-Käse mit vier Esslöffeln Fruchtsaft vermischen und ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahne
    1. Mehl und Backpulver durch ein Sieb geben und vermischen, zusammen mit Margarine, fünfzig Gramm Zucker und einem Ei einen Knetteig bereiten. Ab und zu etwas Milch hinzufügen. 2. Den Teig so in eine Springform füllen, dass der Springformrand circa einen Zentimeter mit einbezogen ist. 3. Nun aus vier Eigelb, weiteren fünfzig Gramm Zucker, Quark, Vanillepudding, Zitronensaft und Milch den Belag herstellen. 4. Den Kuchen bei 180 Grad ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahnesteif | Sahne
    1. Den fertigen Biskuitboden vorsichtig zweimal waagerecht durchschneiden. 2. Die Mandarinen abtropfen und beiseite stellen. 3. Nun die Paradiescreme und den Schmand in eine geeignete Schüssel geben. Die Mandarinen zur Hälfte dazugeben und mit dem elektrischen Mixer auf mittlerer Stufe schlagen. 4. Die restlichen Mandarinen ganz lassen und unter die Masse heben. Das Gemisch in zwei gleich große Portionen teilen. 5. Die erste Hälfte ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahne
    1. Die Eier müssen mit der Margarine und Zucker schaumig geschlagen werden. Das Mehl und das Backpulver durch ein Sieb streifen, dazugeben und verrühren. 2. Den Teig in eine Springform geben und gleichmäßig verteilen. 3. Nun das Ganze bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen zwanzig Minuten backen. 4. Den Vanillepudding jetzt nach Packungsanweisung kochen und kühl stellen. 5. Nun den Schmand unter die Puddingmasse heben. 6. ... [weiter lesen]
    am 03.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahnesteif
    1. Den Backofen auf 180°C vor heizen und die Form mit Backpapier auslegen. 2. Butter und Zucker werden cremig und anschließend die Eier unter gerührt. Das Mehl wird mit dem Backpulver, dem Kakao und den Haselnüssen vermischt und unter die Eimasse gerührt. 3. Jetzt kommt der Teig für die Bananentorte in die Form und in den Ofen. Nach 30 Minuten Backzeit ist der Kuchen fertig und muss auskühlen. Die Form kann gelöst und das Papier abgezogen ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sahnesteif
    1. Die Zutaten für den Boden schnell miteinander vermischen. Das geht nur von Hand, denn die Masse ist für den Knethaken des Handmixers zu schwergängig. Sie sollte möglichst gründlich durchgearbeitet werden, um Klümpchenbildung zu vermeiden. 2. Danach für 30 Minuten kühl stellen, in eine geeignete Form geben und anschließend bei mittlerer Hitze 10 bis 12 Minuten backen und auskühlen lassen. 3. Danach das Sahnesteif möglichst gleichmäßig ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+