GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 2  >>>
    am 01.11.2013 von chefkoch
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Sanella, Zucker und Eier mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, sieben und löffelweise abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig in die gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 155 °C) ca. 25 Minuten backen, abkühlen lassen. 2. Milch, Grieß und Sanella in einen Topf geben und zu einem dicken Grießbrei kochen. Zucker, Kokosraspeln und Vanillezucker unterrühren. ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von RezepteLady
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Sanella, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrers cremig rühren. Eier nach und nach dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen, zu der Masse geben und verrühren. Mandeln und Amaretto hinzufügen. 2. Teig in eine gefettete Napfkuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 60 Minuten backen. 3. Kuchen auf einem Rost abkühlen lassen, mit aufgelöster Kuvertüre überziehen und mit Krokant ... [weiter lesen]
    am 26.10.2013 von RezepteLady
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Mehl, Kokosraspel, Backpulver und Natron gründlich mischen. Kandierte Ananas klein schneiden und unterheben. 2. Ei, Zucker und Sanella und Buttermilch gut verrühren. Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. 3. Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffin-Blech geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft: 155° C) ca. 30 Minuten backen. Muffins anschließend noch ca. 10 Minuten ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von RezepteLady
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Ananas schälen, in ca. 15 Scheiben schneiden und den harten Strunk ausstechen. Zitronen auspressen und 125 ml Zitronensaft abmessen. Schokolade grob hacken. 2. Sanella, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Eier nacheinander einzeln ca. 1/2 Minute unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit dem Zitronensaft unterrühren. Gehackte Schokolade unter den Teig heben. 3. Ananasscheiben ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Kuvertüre und Pistazien hacken. Sanella, Zucker und Eier mit den Quirlen des Handrührers rühren, bis der Zucker gelöst ist. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss Pistazien und weiße Kuvertüre unterheben. 2. Teig in gefettete Mini-Puffer-Formen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Gas: Umluft: 150°C) ca. 40 Minuten backen. 3. Nach dem Auskühlen mit einem Holzstäbchen gleichmäßige ... [weiter lesen]
    am 21.04.2012 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Die Milch erwärmen, frische Hefe zerbröckeln. Hefe und 1 TL Zucker in der Milch auflösen. 10 Minuten gehen lassen. 2. Mehl, Salz, Zitronenschale und restlichen Zucker in einer Schüssel mischen. Die weiche Sanella, Quark und Eier zufügen. Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des Handrühres zu einem glatten Teig verarbeiten. Weiterkneten, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst. Den Quark-Hefeteig zugedeckt an einem warmen ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Honig, Sanella, Zucker und Eier mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Feigen und Datteln hacken, mit Mehl, Backpulver und den Gewürzen mischen und unter die Honig-Mischung rühren. 2. Den Teig in die gut gefettete Springform geben und bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 150 °C) ca. 60 Minuten auf der untersten Einschubleiste backen. 3. Marmelade in einem Topf vorsichtig erwärmen und den Kuchen noch warm damit bestreichen. [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von RezepteLady
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. 1/4 l (250 ml) Wasser mit Salz und Sanella zum Kochen bringen. Mehl auf einmal hineinschütten und solange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. In eine Rührschüssel geben und nach und nach die Eier unterrühren, bis ein streichfähiger Teig entstanden ist. 2. Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse so herausstechen, dass der Apfelstiel stehen bleibt. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln und die Öffnungen mit Marzipan ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    Zubereitung: 1. Hefe zerbröckeln, mit 1 TL Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Sanella zerlassen. Beide Mehlsorten mit restlichem Zucker, Salz und Safran in einer Schüssel mischen. Hefemilch, Eier und flüssige Sanella zufügen und alles mit den Knethaken des Handrühres zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen. 2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Sanella
    1. Sanella, Zucker, Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Eier nacheinander dazugeben und cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen, zu der Sanella-Ei-Mischung sieben und unterrühren. 2. Rotwein mit Gewürz erhitzen. 1/8 l (125 ml) abmessen und mit der Schokolade unter den Teig rühren. 3. Das Blech mit Backpapier auslegen, den Teig daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+