GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    1. Es empfiehlt sich den Backofen auf 180 Grad Umluft vorzuheizen. 2. Die Springform einfetten oder auslegen. 3. Die Eier mit etwas heißem Wasser mit dem elektrischen Mixer aufschlagen. Einhundertzwanzig Gramm Zucker einrieseln lassen und weiterrühren. Nun noch das Mehl mit dreißig Gramm Stärke und den gemahlenen Mandeln unterheben. 4. Diesen Teig in die Springform geben und gleichmäßig verteilen. 5. Das Ganze für etwa dreißig ... [weiter lesen]
    am 25.10.2013 von frama
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    Das Ursprungsrezept von grundrezept.de habe ich etwas abgewandelt. 1. Statt der 60 ml Sonnenblumenöl habe ich nur 50 ml Öl verwendet. 2. Den Puderzucker habe ich ersatzlos gestrichen. 3. Meine Eier haben das Stück etwa 60 g gewogen, so dass die Eier auf 180 g statt der 150 g im Ursprungsrezept zur Berechnung der Nährwerte verwendet werden. 4. Ich hatte noch eine Vanilleschote, die ich ausgekratzt habe. Darum habe ich auf den Vanillinzucker ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    1. Birnen schälen, entkernen und in 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen, mit dem Balsamico zu den Birnen geben und alles gut vermischen. 2. Butter in einer beschichteten Pfanne (ca. 25 cm ø) erhitzen. Zucker zufügen und unter Rühren schmelzen, bis ein cremiger Karamell entstanden ist. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Birnenstücke zügig kreisförmig in den heißen Karamell ... [weiter lesen]
    am 03.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    1. Banane schälen, längs halbieren und mit Limettensaft beträufeln. 2. Omega-3 Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Vanillemark zufügen, die Bananenhälften bei mittlerer Hitze darin anbraten, Ahornsirup dazugeben und die Bananen darin schwenken. 3. Bananenhälften mit je einer Kugel Zitronensorbet anrichten, mit einem Minzblatt garnieren und mit Zuckerherzen bestreut servieren. [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    1. Grießbrei nach Packungsanweisung zubereiten, jedoch nur mit 400 ml statt 500 ml Milch. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und unter Rühren im noch warmen Grießbrei auflösen. Cremefine mit Zimt und Vanillemark steif schlagen und unter den Grießbrei heben. 2. Rama schmelzen. Zwieback fein mahlen, mit geschmolzener Rama vermischen. Masse auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform festdrücken. Grießbrei daraufgeben ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Zitrone fein abreiben und den Saft herauspressen. Erdbeeren waschen und putzen. Je nach Größe halbieren 2. Eier, Salz, Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Zitronenschale, Zitronensaft, Joghurt und Sanella zugeben und unterrühren. Grieß und Backpulver und Mandeln mischen, dazugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren. 3. ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    1. Die frischen Heidelbeeren gründlich waschen danach ganz kurz pürieren und in eine verschliessbare Flasche geben. 2. Anschließend wird die Vanillestange aufgeschlitzt, das Mark wird herausgeholt und beide Zutaten werden zusammen mit den Zimtstangen, der Orangenschale, den Gewürznelken und dem Kandiszucker ebenfalls in die Flasche gegeben. 3. Nun wird der Korn dazugegossen. Die Flasche jetzt verschließen und an einem dunklen Ort mindestens ... [weiter lesen]
    am 10.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Vanilleschote
    1. Die Stiele von den Pfefferminzblättern entfernen und dann mit dem Stößel etwas verreiben. 2. Wenn Sie haben dann nutzen Sie einen Rumtopf und befüllen ihn mit den Pfefferminzblättern, dem Koriander, der Zitronenschale, der aufgeschlitzten Vanilleschote und dem Kandiszucker. 3. Den Korn dazu gießen den Deckel auf das Glas und ca. sechs Wochen an einem dunklen Ort lagern. 4. Nach den 6 Wochen den Pfefferminzlikör kräftig umrühren ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+