GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 10  >>>
    am 02.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Die Erdbeeren putzen, die Stängel abschneiden und vierteln. 2. Die Ananas von der Schale sowie dem harten Inneren befreien und zunächst in Ringe, dann in kleine Stücke schneiden. 3. Die Pfirsiche ebenfalls schälen und entsteinen und in kleine Stücke schneiden. 4. Das Obst für die Fruchtbowle in eine Bowle-Schüssel geben und den Zucker überstreuen, so etwa für eine halbe Stunde ziehen lassen. 5. Anschließend die Fruchtbowle ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Den Spargel waschen, schälen, von den holzigen Enden befreien. 2. In einem Spargelkochtopf Wasser zum Kochen bringen, schließlich den Zucker, eine Prise Salz sowie die Butter zugeben. 3. Den Spargel hineinstellen und etwa 20 min auf kleiner Flamme leicht köcheln lassen. 4. Den Spargel zusammen mit den Schinkenscheiben auf einer Platte anrichten. Etwas Zitronensaft über Spargel mit Schinken geben und frisch gemahlener Pfeffer über den ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. In einer Schüssel das Mehl geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. 2. Die Hefe hineinbröseln, die Milch sowie den Zucker über die Hefe geben und mit einer Gabel vermengen. Diesen Vorteig nun an einem warmen Ort für etwa 20 min gehen lassen. 3. Nach der ersten Ruhezeit die übrige Milch, Salz, Eier und Butter über den Vorteig geben und nun das Mehl vom Rand her gut unterkneten. 4. Den Teig für die Apfelkrapfen erneut an einem ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker braun Rohzucker
    1. Wasser, Honig und den braunen Zucker zusammen mischen und in einem Kochtopf erwärmen, dann das Biskin hinzufügen und die gesamte Masse kalt werden lassen. 2. Wenn die Masse erkaltet ist, kann man die restlichen Zutaten hinzufügen und den Teig mit einem Knethaken gut vermischen. 3. Der Teig sollte dann mindestens eine Nacht im Kühlschrank ruhen. 4. Am nächsten Tag kann man dann den Teig entweder zu verschiedenen Formen ausstechen, ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von chefkoch
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Sanella, Zucker und Eier mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, sieben und löffelweise abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig in die gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 155 °C) ca. 25 Minuten backen, abkühlen lassen. 2. Milch, Grieß und Sanella in einen Topf geben und zu einem dicken Grießbrei kochen. Zucker, Kokosraspeln und Vanillezucker unterrühren. ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Zuerst die Birnen abtropfen, dann die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, Vanillezucker, Zucker und Salz einrieseln lassen. 2. Nun die Stärke, Mehl, Zimt und Backpulver durch ein feines Sieb streichen und vermischen. 3. Den Teig in eine Springform füllen und gleichmäßig verteilen. 4. Im Backofen bei Umluft 180 Grad für fünfundzwanzig Minuten backen. 5. Die Sahne anschließend erwärmen und die zerkleinerte Kuvertüre darin ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Zunächst die Eier trennen. Dann lauwarmes Wasser mit dem Eigelb, Puderzucker zu einer schaumig dicken Masse vermengen. 2. Anschließend das Eiweiß zu Schnee schlagen und behutsam unter die Eigelb-Masse heben. Dann das mit Speisestärke und Backpulver vermengte Mehl darüber sieben und alles zu einem schönen Teig verkneten. 3. Eine Springform damit gleichmäßig füllen und das Ganze bei 180 Grad Umluft für dreißig Minuten ausbacken. 4. ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Zu Beginn drei Eier trennen. Die Eiweiße und drei Esslöffel Wasser zu Eischnee schlagen. Dabei siebzig Gramm Zucker und ein Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. 2. Die Eigelbe anschließend unterrühren. Backpulver, Stärke und Mehl unterheben. 3. Den Teig in eine Springform geben und glatt streichen. Bei 175 Grad Umluft dreißig Minuten backen. 4. Den Biskuitteig in der Form etwas abkühlen lassen. 5. Jetzt die Gelatine ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Zunächst die Dosen-Mandarinen abtropfen lassen und den Saft auffangen. 2. Fünfundzwanzig Löffelbiskuits in einen Plastikbeutel geben mit einer Nudelrolle fein zerbröseln. 3. Anschließend mit der Butter verkneten. Diesen Teig in einer Springform gleichmäßig verteilen und festdrücken. 4. Nun die Götterspeise wie angegeben zubereiten und kühl stellen. 5. Den Philadelphia-Käse mit vier Esslöffeln Fruchtsaft vermischen und ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Zucker
    1. Mehl und Backpulver durch ein Sieb geben und vermischen, zusammen mit Margarine, fünfzig Gramm Zucker und einem Ei einen Knetteig bereiten. Ab und zu etwas Milch hinzufügen. 2. Den Teig so in eine Springform füllen, dass der Springformrand circa einen Zentimeter mit einbezogen ist. 3. Nun aus vier Eigelb, weiteren fünfzig Gramm Zucker, Quark, Vanillepudding, Zitronensaft und Milch den Belag herstellen. 4. Den Kuchen bei 180 Grad ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+